Eine der besten Tradingplattformen
  • Plus500
  • eToro
  • Markets.com
  • AvaTrade

Apple-Aktie mit CFDs kaufen

Das Unternehmen Apple ist zweifellos eines der bekanntesten auf der Welt. Dies erklärt auch die starke Nachfrage von Privatanlegern nach diesen börsennotierten Aktien. Bevor Sie jedoch mit dem Onlinetrading dieser Aktie mithilfe von CFDs oder binären Optionen beginnen, sollten Sie sich genauer über das Unternehmen informieren. Unser nachfolgender Überblick enthält grundlegende Informationen zur Notierung dieses börsengehandelten Wertpapiers, detaillierte Informationen über die Aktivitäten des amerikanischen Konzerns, eine Kursanalyse sowie unsere Vorhersagen zu den wahrscheinlichsten Trends in der Zukunft.

 

Überblick über die Apple-Aktie

  • Aktienmarktkapitalisierung: 637 165,16 Mio. USD
  • Anzahl der Wertpapiere: nicht bekannt
  • Börsenplatz: NASDAQ All Markets
  • Markt: Nasdaq Select Global Market
  • Index: Dow Jones
  • Branche: Kommunikation und neue Technologien

 

Tätigkeit des Unternehmens Apple

Die Marke Apple zählt weltweit zu den größten Marken im Bereich der Mobiltelefonie und Informatik, das Unternehmen ist Ihnen also mit Sicherheit nicht unbekannt. Apple ist genauer gesagt ein Unternehmen, das auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Hardware und Unterhaltungselektronik spezialisiert ist. Die Tätigkeit betrifft mehrere Bereiche. Dazu gehören:

  • Telefone der Marke iPhone (mehr als 55 % des Umsatzes)
  • Unterhaltungselektronik der Marken iPod und iPad inklusive Accessoires (17 %)
  • Computerhardware der Marken MacBook und iMac (knapp 10 %)
  • Periphere Geräte wie Bildschirme, Speichersysteme, Drucker, Kameras, Speicherkarten und Server (rund 3,3 %)

Der amerikanische Markt ist der wichtigste Markt für Apple, da hier der meiste Umsatz erzielt wird. Es folgen der chinesische Markt und der Rest der Welt.

 

Kursanalyse der Apple-Aktie

Die Analyse der historischen Kurse der Apple-Aktie zeigt zunächst langfristig eine hohe Rentabilität, denn der Kurs dieses Wertpapiers steigt seit mehr als 10 Jahren quasi ununterbrochen an. Dieser Trend wurde nur durch kaum erkennbare Spitzen, beispielsweise im September 2012 und im Mai 2015, geprägt.

Man erkennt jedoch auch, dass der Kurs der Apple-Aktie in kurzfristigen Zeiträumen sehr volatil reagiert und ausgeprägte Mikrotrends aufweist, was mit Instrumenten wie CFDs und binären Optionen gute Opportunitäten bieten kann.

 

Die Kursentwicklung der Apple-Aktie vorhersehen

Es ist selbstverständlich möglich, sowohl über die kurzfristige als auch über die langfristige Entwicklung des Aktienkurses von Apple Vorhersagen zu machen. Dafür sollte man sich auf folgende Indikatoren stützen:

  • Die technische Analyse der Charts
  • Die Zeitpunkte, wenn neue innovative Produkte lanciert werden
  • Die Wirtschaftslage im Bereich neuer Technologien

Online auf den Kurs der Apple-Aktie spekulieren

Wie Tausende anderer Investoren können auch Sie online und in Echtzeit auf den Kurs der Apple-Aktie spekulieren und dadurch sowohl kurz- als auch längerfristig Gewinne erzielen, indem Sie eine Online-Tradingplattform nutzen.